Photovoltaik

Photovoltaik ist die Erzeugung von Strom durch Sonnenstrahlung.
Solarzellen erzeugen im Laufe ihrer Lebensdauer mehr Energie als Sie benötigen. Aufgrund des Gesetzes zum Vorrang erneuerbarer Energie (EEG) können Photovoltaikanlagen äußerst wirtschaftlich betrieben werden. Ziel ist es dabei, den erzeugten Strom ins örtliche Stromnetz einzuspeisen.

Mit dem Betrieb einer Photovoltaik-Anlage schonen Sie die Umwelt, erwirtschaften Gewinne und übernehmen Verantwortung für eine saubere und friedliche Zukunft.

funktion
Funktionen einer Anlage

1. Solarmodule
    Die Solarmodule speisen die
    Sonnenseinstrahlung ein

2. Wechselrichter
    Der Wechselrichter wandelt die
    Sonneneinstrahlung in Strom um

3. Einspeisezähler
    Der Einspeisezähler verarbeitet die
    eingespeisten Kw um die dann ins
    Stromnetz einzufügen


Selbsteinspeisung

1. Solarmodule
    Die Solarmodule speisen die Sonnenseinstrahlung ein

2. Wechselrichter
    Der Wechselrichter wandelt die Sonneneinstrahlung in Strom um

3. Einspeisezähler PV-Anlage
    Der Einspeisezähler verarbeitet die eingespeisten Kw um
    die dann ins Stromnetz einzufügen

4. Privater Zähler
    Der private Zähler zeigt an was im Haushalt verbraucht wird

5. Stromnetz
    Der überschüssige Strom kommt ins örtliche Stromnetz